Herzlich Willkommen

auf der Homepage des DPSG Stammes St. Remigius in Viersen. Hier finden sich alle nützlichen und interessanten Informationen über unseren Stamm und die Pfadfinder in Viersen.

Aktuelle Kurzinfos gibt es auch regelmäßig auf unserer -Seite.


Hier gehts zur Homepage unseres Fördervereins: www.georgspfadfinder-viersen.de



Sommerlagerinfos
Wir freuen uns auf ein wunderschönes Sommerlager in Dänemark. Hier findet ihr die letzten Fahrtinfos:

» Download: letzte Infos (PDF)

» Download: Gesundheitsbogen (PDF)

» Download: Packliste (PDF)

» tägliche Berichte im Sola-Blog



Kurznachrichten:

Sommerlager 2016

Auf seiner Wiese direkt am Ufer des Knutsø ermöglichte uns Jens Peter Møller bereits im Jahr 2004 ein tolles Sommerlager. Daran möchten wir anknüpfen und freuen uns, vom 31.07. - 20.08.16 (zweite Ferienhäfte) Gäste in Tulstrup bei Ry in Dänemark sein zu dürfen. Alle weiteren Infos zum Platz und zur Region findet ihr im Vortourfilm:


Hier könnt ihr die Anmeldung herunter laden: Anschreiben und Anmeldung

Aktionen im Herbst/Sommerlagertermin 2016

Das Sonnen-Sommerlager 2015 in Tuntenhausen im Alpenvorland bei Rosenheim ist bereits einige Wochen vorbei. Schule und damit auch Gruppenstunden ahben wieder begonnen. Jetzt wird es dringend Zeit, nach vorne zu gucken. Das Wichtigste füfr viele Familien ist der Termin des nächsten Sommerlagers: Wir fahren vom 31.07. bis 20.08.2015. Wohin es geht wird spätestens am Stammesnachmittag bekannt gegeben.
Im Herbst 2015 haben wir aber auch noch noch viel vor:

Stammesnachmittag und Sommerlagerplatz

Traditionell an einem verregneten Novembersonntag laden wir alle Mitglieder, Eltern, Freunde und Verwandte ein zum Stammesnachmittag. In diesem Jahr ging es noch einmal ins MMK-Haus, was zwar eine "kuschelige", aber nicht zuletzt aufgrund der wie immer großzügigen und leckeren Kuchenspenden eine rundum gelungene Veranstaltung wurde. Leider mussten wir auf im Rahmen des Nachmittags nicht nur Abschied von vier GruppenleiterInnen nehmen, sondern auch Lydia Lebewohl sagen, welche nach zwei Jahren lang als Vorsitzende nun aus persönlichen und beruflichen Gründen kürzer tritt. Sie wird unseren Stamm aber weiterhin unterstützen. Highlight der Veranstaltung war wie immer der tolle Sommerlagerfilm von Christoph. Dieser kann wie immer auf DVD und BluRay über die Truppleiter bestellt werden.
Zum ersten Mal seit langer Zeit konnten Jann und Tim dann noch erste Informationen zum Sommerlager im kommenden Jahr bekannt geben: Es geht in der zweiten Ferienhälfte vom 19.7 - 7.8.2015 nach Tuntenhausen im bayrischen Alpenvorland weitere Infos gibt es auf der Infosseite (Link unten).



Sommerlager vorbei, weiter geht's!

Wenige Tage ist es her dass wir nach drei Wochen Sommerlager auf dem Festhallenplatz auseinander gingen. Die Eindrücke sind noch frisch und alle ein wenig erschöpft. Voller Motivation starten wir in die Planungen für die neue Saison. In den nächsten Wochen wird jedes Mitglied ein Schreiben mit neuen Gruppenstundenzeiten und neuen Ansprechpartnern im Briefkasten haben. Bei den ersten Gruppenstunden erwartet dann alle eine große Überraschung: In der letzten Ferienwoche wird endlich die Treppe ins zweite Obergeschoss eingebaut, so dass der Traum von Materiallager und fünften Gruppenraum immer näher rückt. An dieser Stelle sei bereits auf unseren Stammesnachmittag am Sontag, 16. November 2014 ab 15 Uhr im Notburgasaal MMK-Haus hingewiesen. Und wer sich nochmal alle Bilder und Berichte aus Tschechien ansehen möchte kann das hier tun.

Südstadt-Geocaching-Projekt der Juffis

Neun Juffijungen haben Anfang 2014 mit ihren Gruppenleitern eine Geocaching-Route durch die Viersener Südstadt erarbeitet. Das Projekt wurde vom Bürgerfonds "Soziale Stadt Südstadt Viersen" gefördert, weil es die Südstadt als Stadtteil mit besonderer Geschichte und Kultur vorstellt und auf eine zeitgemäße Art und Weise erfahrbar macht. Die vollständige Route inklusive Auflösung steht zum kostenlosen Download bereit. Vereine und Schulen können auf Anfrage Geräte bei den Pfadfindern leihen, die Route kann aber auch mit eigenen GPS-Geräten oder Smartphones bestritten werden.
Hier gibt es weitere Infos und die Route als Download.



Pfingstlager-Planungen 2014

Neben dem Sommerlager, was wir im Hintergrund auf Hochtouren planen, rückt auch der kleine Bruder Pfingstlager näher. In diesem Jahr geht es vom 07. bis 09. Juni 2014 ins benachbarte Dornbusch direkt an den Hohen Busch. Hier planen wir ein tolles Wochenende unter unserem Jahresmotto "Back to the roots - war früher alles besser?". Wir wollen alte Pfadfindertechniken ins Jahr 2014 holen und auf ihre Aktualität prüfen. Ist es in Zeiten von Youtube noch nötig Lieder am Lagerfeuer zu singen? Muss man heutzutage noch wissen wie man ein Feuer macht? Was interessiert mich ein alter Britischer Soldat mit Hut und Schnauzbart? Wir werden verschiedene Workshops anbieten, aus denen ihr wählen könnt. Für jeden ist etwas dabei.

» Download: Pfingstlageranmeldung
(ZIP-Archiv, 246 KB)
» Pfingstlager-Rückmeldung




Sommerlager 2014: Termin und Stand der Dinge [UPDATE]

"Hohe Tannen weisen die Sterne, an der ISER in schäumender Flut."
Die Planungen zum Sommerlager 2014 haben begonnen und der Termin steht fest 06. bis 25. Juli 2014. Auf unserer Vortour am letzten Dezember-Wochenende konnten wir uns von der Schönheit des Landes überzeugen und Kontakte zu Einheimischen knüpfen. Das Zielgebiet steht seitdem auch fest, es geht ins wunderschöne Isergebirge, ein Mittelgebirgszug im Dreiländereck Deutschland-Tschechien-Polen. Die Landschaft irgendwo zwischen Eifel und Bayrischem Wald besticht mit vielen Wäldern, Flüssen, Hügeln und kleinen Dörfern und Städchen.
Update (17.2.14): Bei einem weiteren (Kurz-)besuch in Tschechien konnten wir einen sehr schönen Platz fest machen. Weitere Informationen und das Vortour-Video Infoseite:

» Infos zum Sommerlager und Vortour-Video

» Download: Sommerlageranmeldung
(ZIP-Archiv, 487 KB)



Der Herbst im Stamm St. Remigius Viersen

Im Herbst geht es bei uns traditionell ruhig zu. Nach dem aufwendigen Sommerlager heißt es in den Trupps zunächst Stufenwechsel. Neue Teilnehmer kommen dazu, andere verlassen die Stufe und wechseln in die nächst höhere. Danach müssen sich die Gruppen natürlich erst wieder neu formieren und zusammen wachsen. Man beginnt mit der Planung eines Winterlagers Anfang des neuen Jahres und toller Projekte und Programmpunkte in der kalten und dunklen Jahreszeit. Ein Highlight im Herbst ist dann der Stammesnachmittag im November, auf dem bei Kaffee und Kuchen der Sommerlagerfilm seine Premiere feiert. Auf diesem Weg nochmal vielen Dank an alle Kuchenspender und Organisatoren für diesen gelungenen Sonntag. Ein genauso großes Dankeschön geht allerdings an Christoph Peters, der bereits zum fünften Mal einen technisch und inhaltlich gelungenen Film geschnitten und produziert hat. DVD-und Blueray-Bestellungen per Mail nimmt er gerne entgegen.
Das Jahr ist aber für uns noch lange nicht zu Ende: Am Samstag, 30.11.13, stehen wir zusammen mit der Viersener Tafel im Realmarkt an der Kanalstraße und bitten die Kunden traditionell, "eins mehr zu kaufen" und diesen Einkauf zu spenden. Ein weiteres großes Projekt in der Advents- und Weihnachtszeit ist die Weitergabe des Friedenslicht aus Bethlehem in den Gottesdiensten am Heiligen Abend. Wir bereiten uns auf diese Aufgabe in den Gruppenstunden intensiv vor und beschäftigen uns thematisch damit.

Sommerlager 2013: Bilder und Berichte aus Trent

Drei Wochen waren wir mit fast 100 Wöflingen, Juffis, Pfadis und Leitern auf einer traumhaften Wiese nahe des Gut Trenthorst in der Nähe des Ortes Trent im Kreis Plön in der Holsteinischen Schweiz. Hier gibt es die Bilder und Berichte, die wir während des Sommerlagers gepostet haben.






Bilder vom Pfingstlager 2013

Im Pfingstlager 2013 hieß es: Die Wikinger sind los! 117 Teilnehmer verbrachten ein (überraschend) sonniges Wochenende direkt an und auf der Niers bei Clörath. In spannenden Spielen wurde der verlorene Wikingerschatz gesucht - und schließlich gefunden. Natürlich immer da, wo man zuletzt sucht. Bilder gibt es hier.






Winterlagerberichte 2013

Natürlich fanden auch in diesem Jahr in allen Trupps spannende Wochenend-Winterfahrten statt, bei denen die Trupps in Selbstversorgerhäuser in ganz NRW reisten:

Die Wöflingsjungen spielen in Paustenbach.
Juffijungen im Wettkampf in Ettelscheid.
Juffimädchen im Schlaraffenland.
Die Pfadfinderstufe tobt durch den Brachelener Schnee.




Sommerlagerplatz 2013

Nach langem Hin und Her auf der Insel Rügen wurde uns der geplante Platz dort abgesagt und wir konnten trotz nochmaliger Tour keinen neuen für 2013 finden - wohl aber einen Hinweis für eine eventuelle erneute Suche in ein paar Jahren. Die Alternative ist aber auch nicht schlecht: Nachdem wir erfahren hatten, dass der grandios schöne Lagerplatz des Jahres 2007 in Trent in der Holsteinischen Schweiz auch in diesem Jahr wieder zur Verfüging stünde haben wir diesen kurzerhand erneut fest gemacht. Er verfügt über einen eigenen Privatsee zum Plantschen und Paddeln. Als Stadtausflüge bieten sich Kiel, Lübeck oder auch Hamburg oder die Ostsee an. Hier gibt es eine ganze Seite mit Infos, Fotos, und Kartenmaterial!



Das wird das Pfadfinderjahr 2013

Das Jahr 2013 hat wie immer ruhig angefangen. Die Winterlager der Stufen laufen und wir erwarten tolle Bilder und Berichte aus der verschneiten Eifel. Ab dieser Woche gibt es auch die Anmeldungen für das Sommerlager 2013 im schönen Nordosten der Republik (s.a.u.). Weitere schöne Dinge, auf die wir uns in diesem Jahr ganz besonders freuen können, neben den vielen tollen Gruppenstunden, Projekten und Tagestouren natürlich: Flohmarkt am Pfadihaus, Leiterfahrt, Pfingstlager, 72-Stunden-Aktion, Pfarrfest, Elternlager, und und und...es wird spannend!

Mitglied werden

Wir haben in allen Altersstufen Plätze frei! Bei Interesse besteht die Möglichkeit als "Schnuppermitglied" an unseren Gruppenstunden teilzunehmen. Bitte wenden Sie sich/wende dich in jedem Fall vorher kurz an Sabine Ley per Mail oder telefonisch unter 0 21 62 / 8 10 34 69. Wir freuen uns, dich bald am Pfadfinderhaus begrüßen zu können!


ältere Einträge   Seitenanfang