WöJu-Meute "Monster-AG"

Ziele und Inhalte   Termin   Leitungsteams



Download aktuelles Gruppenstundenprogrammplan [PDF]


Ziele und Inhalte der Arbeit bei den Jungen der Wölflingstufe

Den größten Teil unserer wöchentlichen Stunden verbringen wir, soweit es das Wetter zulässt, draußen.
So sind wir im Sommer oft auf dem Hohen Busch und spielen Gruppenspiele wie "Ballermann" oder "Räuber und Gendarm". Manchmal gehen wir auch auf Wunsch der Kinder auf den Abenteuerspielplatz am Konrad-Adenauer-Ring und lassen sie sich so richtig austoben. Natürlich nutzen wir auch das schöne Wetter um den Kindern in der Natur z. B. das richtige Benutzen von Karte und Kompass beizubringen. Auch sind Stadtspiele eine willkommene Erweiterung unseres Spielangebots, bei dem natürlich auch der Aspekt des Lernens und die Entwicklung der Selbständigkeit nicht vernachlässigt wird.
Im Winter prägt größtenteils das Rudelprogramm unsere Stunden. In den Rudeln haben die Kinder engeren Kontakt zueinander. So ist in den Kleingruppen anderes Programm, wie zum Beispiel basteln oder Heimatkunde, möglich. Wir versuchen den Kindern zeitgemäße Themen kindgerecht näher zubringen. Aber auch der Winter hält uns nicht davon ab mit der großen Gruppe zu arbeiten. So kann auch im Winter der Hohe Busch, zum Beispiel bei einer Nachtwanderung, erkundet werden, oder wir treffen uns mit der gesamten Meute im großen Gruppenraum. Auf Wochenendfahrten oder in Lagern besteht ein innovatives Angebot, bei dem sich die Kinder untereinander, und auch die Leiter die Kinder näher kennen lernen können.
Darüber können sie aktuelle Informationen der Rubrik "Fotos und Berichte von Ausflügen, Fahrten, Aktionen und Lagern von und mit den Wölflingsjungen!" entnehmen. Unser Arbeitsgrundsatz, den wir Ihnen in dieser Präsentation hoffentlich näher bringen konnten, heißt daher "learning by doing".

Die Ziele unserer Arbeit sind die Erziehung zur Selbständigkeit und zum (eigen-)verantwortlichem Handeln. Das fängt beim Aufräumen nach den Gruppenstunden an und geht beim Kochen und Spülen, sowie beim Aufräumen und Pflegen der eigenen Sachen in Lagern und/oder bei Wochenendfahrten weiter.
Außerdem wollen wir den Kindern helfen, sich in eine Gruppe einzuordnen und einzubringen, da das Gruppenleben bei uns eine große Rolle spielt.
Sie erlernen dabei eine Reihe von Fähigkeiten, die für das Sozialverhalten der Kinder von Bedeutung sind.

Gruppenstunde der Wölflingsjungen

freitags, von 17:00 - 18:30 Uhr
im Pfadfinderhaus auf der Hohlstraße in Viersen
Bitte wendet Euch bei Interesse an die Leiter (woelflinge-jungen[ät]dpsg-viersen.de) oder an den Vorstand (vorstand[ät]dpsg-viersen.de).


Seitenanfang